Bierstile: Ale

Wir sind in sozialen netzwerken

 

Ale

Отображается единственный результат

Ale ist ein althergebrachter Begriff für ein fermentiertes Getränk, das hauptsächlich aus gemälzter Gerste hergestellt wird. Ale ist in Großbritannien beheimatet, wo der Begriff ale umgangssprachlich auch synonym für Bier allgemein verwendet wird.

Ales werden mit obergärigen Hefen bei Temperaturen von 15 bis 25 °C vergoren. Die Gärung erfolgt bei höheren Temperaturen als bei Lagerbier.

Vor dem 15. Jahrhundert bezeichnete der Begriff „ale“ ausschließlich ungehopfte Biere. Im Gegensatz dazu diente der Begriff „beer“ der Bezeichnung von unter Zusatz von Hopfen hergestellter Getränke. Mit der Zeit fingen auch die Ale-Brauer an, Hopfen zu verwenden. Jedoch blieben die Ale- und die Beer-Brauerei bis ins 18. Jahrhundert getrennte Berufe. Diese Unterscheidung gilt heute nicht mehr und mit der Ausnahme von Porter und Stoutbezeichnet man in Großbritannien alle einheimischen obergärigen Biersorten als Ale. In den USA dagegen ist es üblich, alle obergärigen Biere überhaupt undifferenziert als Ale zu bezeichnen – so spricht man z. B. von „Kölsch-Style Ale“.

 

WhatsApp us